Draussen umhergestreift

Was mir draussen auffiel, einfiel oder passierte

Posts Tagged ‘Türkentaube’

 

Neue Tierarten (Neozoen) und Katzen nicht erwünscht – Jagd und Jäger Teil 4

Sonntag, November 3rd, 2013

NilgansDas Birkwild, ein großer Hühnervogel, ist in Deutschland durch die Umstrukturierung und Nutzung der Landschaften sehr, sehr selten geworden. Es gibt, auch unter den Jägern, Menschen, die mit großem Aufwand versuchen, diese Wildart wieder zu unterstützen oder einzubürgern. Sie freuen sich über jedes Exemplar, was es schafft, in freier Wildbahn zu überleben.

Aber es kommen außerdem Jäger vor, die sich nichts Schöneres vorstellen können, als einen Birkhahn  (mehr …)

Die Spatzen – wer hätte früher gedacht, dass sie so selten werden

Dienstag, August 31st, 2010

Dieses Spatzenaennchen hat uns auf dem Balkon oefters besucht

Haussperlinge gab es früher in Massen, und das nicht nur auf dem Lande, sondern auch in den Städten.

Ich kann mich erinnern, dass sie früher als Ärgernis galten, denn sie bedienten sich am Hühnerfutter oder flogen in das Getreidelager auf dem Bauernhof, um sich dort über die Vorräte herzumachen. Man stellte üblicherweise Spatzenfallen auf, die teilweise sogar für den Fang von Massen dieser Vögel ausgelegt waren. (mehr …)